José „Pepin“ García wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Für sein Lebenswerk wurde im Jahr 2015 der kubanische Meisterroller, Meisterblender und Inhaber der Marke My Father Cigars, José „Pepin“ García, ausgezeichnet.

Der verdienstvolle Zigarrenhersteller zeichnet für zahlreiche erfolgreiche Zigarrenmarken und –linien verantwortlich, und verdankt seinen Erfolg seinem außergewöhnlichen Talent, harter Arbeit und Hingabe zur Zigarre.

Mit der in einer kleinen Produktionsstätte in Miami für Pete Johnson hergestellten Tatuaje Brown Line machte der US-Einwanderer erstmals auf sich aufmerksam. Rasch folgten Aufträge vom renommierten Hersteller Ashton Cigars, die weitere Zusammenarbeit mit Tatuaje, sowie der Start der Produktion eigener Blends unter dem Namen My Father. Schnell eröffnete Pepin eine weit größere Fabrik in Estelí, Nicaragua, wo heute der größte Teil seiner Zigarren gerollt wird.

José García führte ein weiter Weg von den frühen Anfängen der Mitarbeit in der großelterlichen Zigarrenproduktion und seiner Tätigkeit als Zigarrenroller in Kuba zu dem weltweit anerkannten und geschätzten Hersteller preisgekrönter Zigarren, der er heute ist. Mit dem Lifetime Achievement-Award honorieren wir seine hingebungsvolle Arbeit und Vision, die ihn zu einem der achtbarsten Zigarrenhersteller der Welt machen.

This post is also available in: Englisch

Top